Ameisen in Gartenhütte

Schreiben Sie in diesem Forum Ihre Fragen, Beobachtungen und Berichte zu Waldameisen.

Moderatoren: Gerhard Heller, Buschinger

Antworten
Pit
Beiträge: 2
Registriert: 15. Aug. 2015, 21:52

Ameisen in Gartenhütte

Beitrag von Pit »

Hallo zusammen,

wir haben in diesem Jahr eine echte Ameisenplage in unserem Gartenhäuschen. Auch wenn ich nun schon gelesen habe, dass es anhand von Bildern sehr schwer ist, die Ameisenart und die dazugehörige Bekämpfungsmethoden zu ermitteln, möchte ich es vor der Beauftragung eines professionellen Schädlingsbekämpfers versuchen.

Das Gartengrundstück befindet sich in Baden-Würtemberg (ca. 400m Meereshöhe) am Rande eines Mischwaldes. Die Hütte selbst ist aus Nut-Feder Holz (vermutlich Fichtenholz) Als Dämmung des Daches und der Wände kommt Styrodur und Styropor zum Einsatz. Die Ameisen sind ca. 1cm lang und schwarz. Es sind keine starken Ameisenstraßen zu sehen. Der Fußboden ist mittlerweile gesäht von Holzspähne. Ich habe daher die Befürchtung dass sich die Kameraden ordentlich an der Hütte zu schaffen machen.

Habt Ihr aufgrund der Bilder eine Idee um welche Rasse von Ameisen es sich handeln kann und was es für wirkungsvolle Bekämpfungsmethoden gibt? Wie würdet Ihr hierbei weiter vorgehen?

Besten Dank vorab für Eure antworten...

Gruß Pit

... Bilder kann ich leider nicht ins Forum hochladen :( Schade!
Gerhard Heller
Beiträge: 836
Registriert: 07. Jul. 2005, 12:19

Re: Ameisen in Gartenhütte

Beitrag von Gerhard Heller »

Hallo,

es könnte eine Camponotus-Art sein. Zum Vergleich können Sie sich mal folgenden Beitrag anschauen http://www.ameisenschutzwarte.de/forum/ ... anus#p4637
Allerdings ist auch C. herculeanus nicht ganz schwarz.

Gruß
G. Heller
Pit
Beiträge: 2
Registriert: 15. Aug. 2015, 21:52

Re: Ameisen in Gartenhütte

Beitrag von Pit »

Hallo,

besten Dank für die schnelle Antwort. :) Die Bilder aus dem anderen Beitrag sehen sehr sehr ähnlich aus. Ich konnte zwar noch keine geflügelten Tiere sehen, aber die Anderen kommen den Tieren in unserem Häuschen optisch sehr nah.

Ich glaube, ich werde es einfach mal mit dem entsprechenden Köder versuchen und hoffe eine ähnlich schnelle Wirkung erzielen zu können. Ich werde dann wieder berichten...

Grüße Pit
____

Bilder laden funktioniert leider immer noch nicht...
Dieter Bretz
Beiträge: 50
Registriert: 20. Apr. 2004, 01:05
Wohnort: 35 781 Weilburg

Re: Ameisen in Gartenhütte

Beitrag von Dieter Bretz »

Hallo Pit,

haben Sie sich in Netiquette über die "Hinweise zur Eingabe von Bildern" informiert?
Wahrscheinlich ist die Dateigröße Ihrer Bilder zu umfangreich.
Versuchen Sie es doch noch einmal mit einer entsprechend abgespeckten Version!

MfG

Dieter Bretz
Dipl.-Biol. Dieter Bretz
35 781 Weilburg
Antworten