Am. in EG-Wohn., Anfr. Bestimmung/ L. niger, Myrm. rubra

Beratung bei Problemen mit Ameisen gibt es in diesem Forum.

Moderatoren: Gerhard Heller, Buschinger

Gesperrt
cago
Beiträge: 2
Registriert: 29. Jul. 2013, 09:58

Am. in EG-Wohn., Anfr. Bestimmung/ L. niger, Myrm. rubra

Beitrag von cago »

Sehr geehrter Herr Prof. Buschinger,

seit ein paar Tagen haben wir ein Problem mit Ameisen in unserem Wohnzimmer (Erdgeschoss-Whg mit kl. Garten). Am Wochenende konnten wir beobachten, dass sie sich unter dem Rahmen der Balkontür einen Weg gesucht haben. Das beunruhigende ist jedoch, dass sie durch Anschlussstellen des Außenputzes zu Balkongeländer bzw. der Balkonplatte hinter den Außenputz des Hauses in das Wärmedämmverbundsystem (Polystyrolplatten) gelangt sind. Wir gehen zwar davon aus, dass sich das Nest im Garten und nicht im WDVS befindet, fürchten jedoch trotzdem Schäden, die aufwendige Reparaturmaßnahmen erfordern. Um die Situation besser einschätzen und passende Informationen im Forum finden zu können, möchte ich Sie um eine Artenbestimmung bitten. Wenn Sie erlauben, würde ich Ihnen einige Exemplare mit weiteren Informationen per Brief zuschicken.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe
cago
Gerhard Heller
Beiträge: 836
Registriert: 07. Jul. 2005, 12:19

Re: Ameisen in EG-Wohnung, Anfrage Bestimmung

Beitrag von Gerhard Heller »

Hallo,

Sie können Ihre Probe gerne auch an mich senden (Stauferring 47, 55218 Ingelheim).

Viele Grüße
G. Heller
Gerhard Heller
Beiträge: 836
Registriert: 07. Jul. 2005, 12:19

Re: Ameisen in EG-Wohnung, Anfrage Bestimmung

Beitrag von Gerhard Heller »

Hallo,

bei den schwarzen Ameisen handelt es sich um die Wegameise Lasius niger, die häufigste Art in Gärten. Manchmal tritt sie auch als Hausameise auf. Ob dies auch bei Ihnen der Fall ist, könnten Sie durch Fütterung mit Zuckerwasser (z.B. in einem Kronkorken) versuchen zu klären. Beobachten Sie wo die Tiere, die gefressen haben, verschwinden. Wenn die Ameisen in den Polystyrolplatten nisten, müsste Ihnen allerdings auch Polystyrol-"Mehl" von den ausgenagten Nestkammern auffallen.
Die zweite Art ist Myrmica rubra, die Rote Knotenameise, die ebenfalls häufig in Gärten vorkommen kann, aber niemals als Hausameise. Es ist die Art, die einem ein Picknick auf einer Wiese durch ihre Stiche ziemlich vermiesen kann.

Viele Grüße
G. Heller
cago
Beiträge: 2
Registriert: 29. Jul. 2013, 09:58

Re: Am. in EG-Wohn., Anfr. Bestimmung/ L. niger, Myrm. rubra

Beitrag von cago »

Hallo Herr Heller,

herzlichen Dank für Ihre schnelle Hilfe! Inzwischen habe ich viele interessante Beiträge über diese und andere Ameisen gelesen. Bei Gelegenheit werde ich an dieser Stelle gerne noch einen Beitrag über den weiteren Verlauf unseres Ameisenproblems und über Erfolg oder Mißerfolg unserer Maßnahmen ergänzen. In jedem Fall möchten wir uns für die im DASW geleistete, ehrenamtliche Arbeit mit einer kleinen Spende erkenntlich zeigen.

Viele Grüße
cago
Gesperrt