Ameisen am und ab und zu im Haus

Beratung bei Problemen mit Ameisen gibt es in diesem Forum.

Moderatoren: Gerhard Heller, Buschinger

Gesperrt
xane
Beiträge: 2
Registriert: 22. Jul. 2013, 11:52

Ameisen am und ab und zu im Haus

Beitrag von xane »

Hallo,

in den Fugen zwischen den Pflastersteinen und der Hauswand haben sich Ameisen eingenistet. An vielen Stellen fördern sie Sandhaufen zu Tage. Meine Frage: Habe ich ein "Ameisenproblem"? Können sie der Bausubstanz schaden?
Bevor ich zu den üblichen Ameisenvernichtungspulvern greife, die dann evtl. keine Wirkung zeigen, wollte ich mich auf diesem Wege informieren.

Freundliche und sonnige Grüße
Xane
Buschinger
Beiträge: 1483
Registriert: 26. Apr. 2004, 12:34
Wohnort: Reinheim

Re: Ameisen am und ab und zu im Haus

Beitrag von Buschinger »

Hallo Xane,

Es ist normal und überall so zu sehen, dass Ameisen (zumeist ist es die "Schwarzgraue Wegameise", Lasius niger) in Pflasterfugen und an Mauern Sand aufwerfen, wo sie ihre Nester anlegen. Gefahren entstehen dadurch kaum, und jegliche Bekämpfung ist vergebliche Liebesmüh'. Gerade jetzt schwärmt Lasius niger, junge Königinnen finden jeden freien Platz, wo sie ihre Kolonien gründen können. Selbst wenn Sie mit der Vernichtung eines Volkes Erfolg hätten, würde umgehend ein Nachbarvolk dort einziehen, oder eine junge Königin ein neues Volk begründen.

MfG,
A. Buschinger
xane
Beiträge: 2
Registriert: 22. Jul. 2013, 11:52

Re: Ameisen am und ab und zu im Haus

Beitrag von xane »

Vielen Dank

für Ihre prompte Antwort.

Freundliche Grüße
Christiane Grams
Gesperrt